Seminare

Die SGK Niedersachsen bietet regelmäßig Seminare im ganzen Land an. Eine Übersicht ist hier zu finden:

Seminarprogramm für das 3. Quartal als pdf-Datei

 

Crashkurs: Fit für’s kommunalpolitische Ehrenamt
(Zielgruppe: kommunalpolitisch Interessierte, die bei der Kommunalwahl 2021 für einen Stadt-, Gemeinderat oder Kreistag kandidieren möchten (oder überlegen, zu kandidieren))

Weitere Infos hier.

 

Digitales Seminar: Beteiligung und Interaktionen online und offline gestalten

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und hat durch die Corona-Pandemie auch in den Kommunen eine große Dynamik bekommen. Die Teilnehmenden können in diesem digitalen Seminar lernen, Veranstaltungen neu und interaktiv zu gestalten. Das bezieht sich sowohl auf virtuelle Veranstaltungen wie auch auf Präsenzveranstaltungen. Das Seminar findet per zoom statt und umfasst 2 x 2 Stunden. Weitere Infos hier.

Termin:

1. Teil: Montag, 17.08.2020, 18 Uhr 20 Uhr +
2. Teil: Dienstag, 18.08.2020, 18 Uhr 20 Uhr

Zur Anmeldung

 

Seminar: Rhetorik für Frauen

Bei politischen Reden und Statements in Stadt- und Gemeinderäten sowie Kreistagen kommt es darauf an, in Kürze seine Mitstreiter*innen zu überzeugen. Wie im Alltag gilt auch in der Kommunalpolitik: der erste Eindruck zählt. Eine gute Rhetorik kann helfen, sich als Frau durchzusetzen. Hierbei spielen Mimik, Gestik und die Art und Weise des Gesagten eine entscheidende Rolle. Lebendig zu sprechen und sicher aufzutreten, ist ein erlernbares Handwerk. In dem Seminar werden mithilfe von Kameraaufnahmen eigene Beispiele aus der kommunalpolitischen Praxis geübt. Weitere Infos hier.

Termine:

Lüneburg: Samstag, 22.08.2020, 10 Uhr – 17 Uhr – ausgebucht
Braunschweig: Sonntag, 23.08.2020, 10 Uhr – 17 Uhr – ausgebucht
Weitere Termine folgen

Zur Anmeldung

 

Seminar: Politische Kommunikation in digitalen Zeiten
(Zielgruppe: hauptamtliche Kommunalpolitiker*innen/                      Kommunikationsverantwortliche und Pressesprecher*innen/                                potenzielle Kandidat*innen für die Hauptamtlichkeit)

Ziel des Seminares ist, dass hauptamtliche Kommunalpolitiker*innen ihre eigene politische Kommunikation in digitalen Zeiten planen und aktiv gestalten. Dabei geht es auch um die Verbindung „analoger“ und „digitaler“ Kommunikation. Die Seminare bauen aufeinander auf. Weitere Infos hier.

Termin:

Hannover: Donnerstag, 27.08.2020, 10 Uhr 17.30 Uhr +
Freitag, 28.08.2020, 9 Uhr 13 Uhr

Zur Anmeldung

 

Seminar: Bürgermeister*in, Oberbürgermeister*in, Landrat*in: Kandidatur pro/kontra?
(Zielgruppe: kommunalpolitisch Interessierte / Rats- und Kreistagsmitglieder, die über eine Kandidatur für ein Hauptverwaltungsamt nachdenken)

Den Seminarteilnehmenden sollen die notwendigen Basics vermittelt werden, um ihre Entscheidung für oder gegen eine Kandidatur für ein Hauptverwaltungsamt fundiert treffen zu können. Die Teilnehmer*innen informieren sich über die erforderlichen Kompetenzen, Erfahrungen, Aufgaben, die Rechtsstellung und die politische Einordnung des Amtes. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit sich mit Menschen auszutauschen, die ebenfalls überlegen, zu kandidieren. Deine Teilnahme an dem Seminar wird streng vertraulich behandelt. Weitere Infos hier.

Termine:

Cloppenburg: Freitag, 28.08.2020, 17 Uhr – 21 Uhr
Stade: Samstag, 29.08.2020, 10 Uhr – 14 Uhr
Hannover: Freitag, 11.09.2020, 17 Uhr – 21 Uhr

Zur Anmeldung

 

Seminar: „Wie können Daten das Leben der Menschen in Kommunen besser machen?“

Daten sind ein wesentliches Element in digitalen Zeiten. Manche Kommunen haben eine eigene Datenstrategie entwickelt oder sind gerade dabei, eine zu entwickeln. Schwerpunkt in diesem Seminar ist die Frage der Stadtentwicklung und politische Steuerung sowie Transparenz und Bürger*innenbeteiligung. Es geht ausdrücklich nicht im Schwerpunkt um Technik und Programmierung. Dazu wird es jeweils verständliche Einführung und Erklärung an konkreten Beispielen geben. Weitere Infos hier.

Termine:

Lüneburg: Dienstag, 01.09.2020, 18 Uhr – 21:30 Uhr
Oldenburg: Donnerstag, 10.09.2020, 18 Uhr – 21:30 Uhr
Hannover: Freitag, 11.09.2020, 15 Uhr – 18:30 Uhr
Braunschweig: Freitag, 18.09.2020, 16 Uhr – 19:30 Uhr

Zur Anmeldung

 

Seminar: Haushaltsrechtsrecht in Kommunen – Wie kann Politik gestalten?
(Zielgruppe: Mitglieder im Gemeinde- und Stadtrat sowie Kreistag / kommunalpolitisch Interessierte / Kandidat*innen für ein ehrenamtliches kommunales Amt)

Um den Haushalt einer Kommune politisch gestalten zu können, bedarf es umfangreicher Kenntnisse des Haushaltsrechts. Ergebnis-, Finanz- und Investitionshaushalt – wo spielt eigentlich die Musik? Nur wesentliche Produkte im Haushalt – wird dort etwas verheimlicht? Wieso lassen Umlagen, Finanzausgleich und Personalkosten keinen finanziellen Spielraum? Weshalb wird immer wieder die Kürzung der freiwilligen Leistungen diskutiert? Wie verhält es sich wirklich mit dem „Sparkommissar“ und der Kommunalaufsicht? Weitere Infos hier.

Termine:

Hildesheim: Samstag, 12.09.2020, 10 Uhr – 18 Uhr
Meppen: Samstag, 26.09.2020, 10 Uhr – 18 Uhr
Lüneburg: Sonntag, 27.09.2020, 10 Uhr – 18 Uhr
Aurich: Samstag, 17.10.2020, 10 Uhr – 18 Uhr

Zur Anmeldung